Armenischer Sportwetten und Online-Gaming-Software-Entwickler BetConstruct lizenziert seine Front-End-Codes, so dass Partner besser Startseiten und Funktionalitäten für ihre individuellen mobilen und Desktop-Services entwickeln können.

BetConstruct erklärte, dass seine Open-Source-Codes, die jetzt unter einer MIT-Lizenz über GitHub.com verfügbar sind, den Benutzern ermöglichen, ihre Anwendungsprogramm-Schnittstelle zu nutzen, um mehr unabhängige Front-Ends einzubauen.

„Indem wir die Front-End-Quellen für jedermann öffnen, entfernen wir Barrieren für unsere Partner”, so eine Erklärung von Vigen Badalyan, Executive Chairman von BetConstruct.

BetConstruct begann bereits mit der Bereitstellung von Datenreplikationsdiensten, um den Betreibern die volle Kontrolle über ihre Informationen zu geben und erklärten, dass dies alles Teil einer Strategie sei, um seinen Partnern eine „ungehinderte Gelegenheit zum Erfolg” zu bieten, die alles von eigenständigem Aufbau bis hin zu schlüsselfertigen, White-Label-Lösungen anbieten.

NO COMMENTS