Nach dem Soft-Opening im Januar des vergangenen Jahres, hat das Winford Hotel & Casino ihre offizielle Eröffnungszeremonie am vergangenen Freitag veranstaltet. Das MJC Investments Corp Projekt kostete $ 160,9 Millionen und bietet Glücksspiel Vergnügen und Hotel in einem. Manila Jockey Club Inc., Tochtergesellschaft der MJC Investments Corp, schuf das Casino-Hotel und in Metro Manila einem belebten Bereich in den Philippinen.

Das Hotel liegt im San Lazaro Tourismus- und Business-Park, das Casino hat zwei Etagen dem Glücksspiel gewidmet für Spielautomaten, Tischspiele und Sportwetten. Im dritten Stock des Casinos finden die Spieler den VIP-Spielbereich. Für die Poker-Enthusiasten gibt es in der zweiten Etage, einen Poker-Raum, gebrandmarkt nach der Asia Poker Tour.

Übernachtungsgäste der Unterkunft können einen Hotelaufenthalt in einem von 128 Zimmern vor Ort buchen. Die Anlage umfasst einen beheizten Pool, Spa und Fitnessbereich, Essen-und Getränke-Anlagen, Bar, und eine Konzertbühne.

Vorsitzender von Pagcor, Andrea D. Domingo, sprach mit dem BusinessMirror über das Projekt und erklärte, dass sie sehr glücklich sind, den Manila Jockey Club zu sehen, der sich an die neue Politik der philippinischen Vergnügungs- und Gaming-Corp hält, die Ressort und Casino integrieren, anstatt sich auf Gaming oder nur den Casino-Teil des Veranstaltungsortes zu konzentrieren.

NO COMMENTS