Eine Untersuchung in Südkalifornien zu einer angeblichen illegalen Glücksspieloperation hat zur Verhaftung eines Santa Maria Geschäftsinhabers geführt.

Laut der Polizei, wurde Sam Grair aus Santa Maria am Donnerstagmorgen in Haft genommen und anschließend wegen illegalen Glücksspielgebühren, einschließlich Wetten, Buchmacherei und Besitz eines illegalen Glücksspielgeräts in das Santa Barbara County Gefängnis gebracht.

Nach monatelangen Untersuchungen durch die Community Services Unit des Santa Maria Police Departments, wurde vermutet, dass illegale Glücksspiel Operation bei dem lokalen Geschäftsinhaber der Sax Fun Zone stattfinden. Das Santa Maria Police Department zusammen mit dem California Department of Justice ermittelte dies mit Hilfe eines Untersuchungsbefehls.

Während des Untersuchungsbefehls wurden angeblich illegale Spielautomaten, Computer, große Mengen an Bargeld, und verschiedenes Glücksspielzubehör beschlagnahmt.

Das Santa Maria Police Department sagte dass, einige Verhaftungen während des Untersuchungsbefehls innerhalb der Sax Fun Zone stattgefunden haben. Die Geschäftsinhaber wurden, Berichten zufolge, wegen einer Vielzahl von Delikten verhaftet. Die Sax Fun Zone wurde geschlossen.

NO COMMENTS