Die bevorstehende Eröffnung des Victoria Gate Casinos in Leeds hat für deutlich Wirbel gesorgt. Bereits 1.000 Bewerber für diverse Stellen werden berichtet. Victoria Gate ist das drittgrößte Casino in Großbritannien, es beherbergt ein 1.400 Gäste-Entertainment-Hub und einen 50.000 Quadratmeter Gaming-Bereich.  205 Arbeitsplätze sollen geschaffen werden, von Einzelhandel bis Gastronomie bis hin zu Sicherheit.  Erst vor drei Monaten hat das Casino angekündigt, dass sie mit der Einstellung beginnen werden, das veranlasste viele potenzielle Ansprechpartner aus der Region, ihr Glück zu versuchen, der nächste Victoria Gate-Trainee zu werden.

Laut offiziellen Quellen wurden die ersten 35 Mitarbeiter, nach Überprüfung der Bewerbungen, bereits an die “Casino-Schule” geschickt. Ein sechswöchiges Trainingsprogramm zur Vorbereitung der Auszubildenden für die VIP-Eröffnung Anfang 2017 ist geplant. Alle 35 künftige Mitarbeiter gehören zur britischen NEET-Kategorie (Nicht in Ausbildung, Beschäftigung oder Training) und sind meist aus den umliegenden Gebieten der Stadt.

Das Trainingsprogramm wurde entwickelt, um eine Reihe von wichtigen Themen, darunter Poker, Blackjack und Roulette-Spiele, sowie andere Bereiche wie Gesundheit- und Sicherheitsstandards, Glücksspiel-Gesetze, soziale Verantwortung und Wahrscheinlichkeitsrechnungen in Mathematik abzudecken.

Victoria Gate Casino Venue Direktor Patrick Noakes, sagte, dass es Plan des Unternehmens war, ein Top-of-the-line-Veranstaltungsort – der sowohl Spiel und Gastfreundschaft vereint – zu errichten. Das Unternehmen möchte sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter die beste in diesem Business sind, welches nur durch professionelle Ausbildung und Qualifizierung erreicht werden kann. Zu diesem Zweck ist das Unternehmen darauf ausgerichtet, ein vielfältiges und eifriges Team mit höchstem Niveau im Dienstleistungssektor, zu erzielen.

 

NO COMMENTS