macaoprotest1
Die Proteste in Macau

Die Wirtschaftsnachrichten Blomberg berichten über Cloee Chao, eine 34-jährige alleinerziehende Mutter von zwei Kindern. Sie arbeitet in einem Casino in Macau. Im Jahr die 2012 hustete sie schwarzen Schleim, denn die Zocker verqualmten dieRäumen des Casinos mit dicken Wolken. Sie konnte einfach nicht mehr aufhören zu husten, sagte sie und sie hatte Angst, was mit ihren Töchter geschehen würde, fall sie sterben würde. In dieser Situation beschloss sie, die Milliardäre des weltweit größten Glücksspielareals herausfordern. Chao gründete eine Gewerkschaft, die vorerst nur das Ziel hatte, saubere Luft zu bekommen. Nachdem ihre Arbeitgeber, die Wynn Macau Ltd und anderen Casinos sie nicht beachtete, eskalierte die Schlacht. Seitdem hat Chao Tausende Mitstreiter organisiert, um für bessere Löhne und Arbeitsbedingungen zu kämpfen. Sie hat in diesem Jahr bereits 7 Mal zu Protesten in den Straßenorganisiert und das führte zu den am weitesten verbreiteten Arbeitsunruhen in Macau.

chao
Cloee Chao, eine 34-jährige alleinerziehende Mutter

In Zukunft sind auch Streiks oder gewalttätigen Aktionen nicht ausgeschlossen, wenn uns die Casino-Unternehmen weiterhin ignorieren und so tun, als ob nichts passiert seit, sagte Chao am Ende der vergangenen Woche bei einem Protest der Macau Gaming Industry Frontline Workers Union, der Gewerkschaft der Casinoangestellten, deren Mitbegründerin sie ist. Chao ist unwahrscheinliches radikal. Sie wurde in Macau geboren und begann in der Casino-Branche als 17-jährige Kellnerin frisch aus der High School. Sie arbeitete als Dealerin in den Casinos von Galaxy, bevor sie bei Wynn Macau einem Raum für VIPs betreute.

macaoprotest2Die Proteste drohen die Gewinne von einigen der lukrativsten Unternehmen der Welt drastisch zu reduzieren. In der ehemalige portugiesische Kolonie stiegen die Glücksspiel-Einnahmene in den letzten zehn Jahren auf das Zehnfach. 45,2 Mrd. wurden im letzten Jahr umgesetzt und damit sieben Mal viel wie auf dem Las Vegas Strip. Hinter den Casinos stehen Milliardäre wie Sheldon Adelson bei der Las Vegas Chairman Steve Wynn und Lui Che-Woo.ist der Gründer der.Galaxy Entertainment Group Ltd Chao und ihre Gewerkschaft planen weitere Demonstrationen, nachdem mindestens 1.400 Mitglieder in der vergangenen Woche den größten Protest von Casino Mitarbeiter in diesem Jahr abgehalten haben. Die Zusammenstößein Verbindung mit dem Kampf gegen die Korruption der Volksrepublik China, die immer mehr High-Roller von den Casinos fernhält, bringen das gewohnte Wachstum komplett zum erliegen.

Ale Fotos  Brent Lewin / Bloomberg

NO COMMENTS