Ben Affleck und Ehefrau Schauspielerin Jennifer Garner am roten Teppich in Hollywood, . AFP PHOTO/FREDERIC J. BROWN
Ben Affleck und Ehefrau Schauspielerin Jennifer Garner am roten Teppich in Hollywood, . AFP PHOTO/FREDERIC J. BROWN

Erst vor kurzem wurde der bekannte Hollywood Schauspieler Ben Affleck aus einem Casino geworfen. Das Hard Rock Hotel & Casino in Las Vegas verdächtigte den Mimen, im April beim Blackjack Karten gezählt zu haben und er wurde dann von der Security sanft aber bestimmt aus dem Saal geleitet. Wenn man den Gerüchten glauben schenken darf, dann wurde der leidenschaftliche Zocker nicht einmal 2 Monate später schon wieder aus einem Glücksspieltempel komplementiert. Diesmal war der Ort des Geschehens das ‘Caesar Windsor Hotel & Casino’ im kanadischen Ontario. Mehrere Augenzeugen berichten übereinstimmend, dass der Star wieder einmal an einem Blackjack Tisch gespielt haben soll. Wieder einmal wurde er aufgefordert, das Casino zu verlassen. Die Zeugen des Vorfalls berichten, dass Ben nach dem Betreten des Casinos schnurstracks zum Kartentisch ging. Mit wir zerzausten Haar machte er einen ziemlich mitgenommen Eindruck. Nachdem er in etwa 20 Minuten lang gespielt hatte, erschienen einige Security Mitarbeiter des Casinos, die ihm höflich ersuchten, den Tisch zu verlassen. Der Schauspieler sah dabei ziemlich genervt aus. Ein anderer Zeuge meinte zu dem Vorfall, dass er Anfangs gar nicht realisierte, dass das Casino einen prominenten Gast hatte, denn der Schauspieler sah völlig verwirrt aus und war auch beim Spiel ziemlich wütend. Es hatte den Anschein, als ob er gerade eine schöne Stange Geld verloren hatte. Zu dem Vorfall war dem Casino bisher keine offizielle Stellungnahme zu entlocken und ein guter Freund des Hollywoodstars dementierte sogar den Vorfall gegenüber der Presse.

Ben Afflek und sein Freund und Kollege Matt Dämon, ebenfalls ein begeisterter Zocker
Ben Afflek und sein Freund und Kollege Matt Dämon, ebenfalls ein begeisterter Zocker

In letzter Zeit häufen kursieren vermehrt Gerüchte um die angebliche Spielsucht von Ben Affleck.
Der 41-jährige Hollywood Star gilt als leidenschaftlicher Zocker und immer wieder hört man die Gerüchte, dass er spielsüchtig sei. Er selbst bestreitet, dies jemals gewesen zu sein. Aber viele seiner Freunde teilen diese Auffassung nicht und hoffen, dass er bald seine Fehler einsieht. Es steht hier doch einiges am Spiel, denn auch Bens Eheglück der ja bekanntlich mit der Schauspielerin  Jennifer Garner, 42 verheiratet ist, soll bereits wegen dieser Probleme Risse aufweisen.

NO COMMENTS