online-gamblingOnline-Glücksspiel ist weltweit explodiert. Der Umsatz wird auf € 25900000000 oder 35500000000 $ geschätzt. Dieser Anstieg ist vor allem auf Angebote aus Europa zurückzuführen, wie den neuesten Bericht von H2 Gambling Capital Research zu entnehmen ist. Der globale Online-Glücksspiel-Markt ist auf mehr als die Hälfte der Größe der gesamten US-Glücksspiel-Industrie angewachsen die einen Umsatz von 66300000000 $ Umsatz vergangenen Jahr laut einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft RubinBrown erzielt hat. Das Online-Glücksspiel ist nach wie vor in den meisten Bundesstaaten der USA verboten und auch die Gruppe innerhalb der US Casino-Industrie, die sich für eine Legalisierung von Online-Glücksspiel in den USA stark macht, ist gesunken.

Lediglich eine kleine Zahl von US-Staaten haben Online-Glücksspiele, die auch Internet-Poker beinhalten, legalisiert. Glücksspiel-Unternehmen werden hier genau beobachtet. In New Jersey, dem mit Abstand bevölkerungsreichsten Staat, war der Start des Online-Glücksspiels sehr schleppen. Ein Grund ist sicher, dass einige Großbanken nicht zulassen, dass ihre Kunden ihre Kreditkarte nutzen, um zu spielen. Auch die US-Casino-Riesen haben stark unterschiedliche Ansichten darüber, ob und wie das Online-Glücksspiel zu regulieren ist. So sind etwa in Nevada Schwergewichte wie MGM Resorts International und Caesars Entertainment Corp für die Legalisierung von Online-Glücksspiel, während Las Vegas Sands Corp, die einen grossen Teil ihres Geldes in Macau und Singapur macht, die Praxis verbieten will.   Im Dezember kam ein Unterausschuss des US-Repräsentantenhauses zu dem Ergebnis, dass das Verbot von Online-Glücksspiel einfach nicht funktioniert und die Regierung kann nicht das Internet zurück in die Flasche bannen. Mit dem Verbot des Online-Glücksspieles wurde viel mehr ein blühender Schwarzmarkt geschaffen. Es sei viel mehr sinnvoll, dass die Casino-Betreiber eng mit den Regulierungsbehörden zusammenarbeiten sollen um so sicherzustellen, dass so eine verstärkte Kontrolle der möglichen Geldwäsche in Casinos zu ermöglichen.

NO COMMENTS