Derren Brown illusion

Derren Brown ist ein britischer Illusionist, Mentalist und Karikaturist. Er erlangte mit seiner TV-Serie Mind Control, die auf dem britischen Sender Channel 4 ausgestrahlt wurde, weltweiten Ruhm. Magie, Suggestion, Psychologie, Täuschung und perfekte Präsentation sind, wie Brown selbst sagt, die Elemente seiner Show. Er verwendet diese Techniken, um die Gedanken seiner Mitmenschen zu beeinflussen. In seinen Shows löst er etwa einen ungültigen Wettschein gegen bares Geld ein oder bezahlt mit bloßem Papier und bringt eine einen wildfremde Person, ihm gerne seine Wertgegenstände auszuhändigen. Er hat auch Personen soweit beeinflusst, dass sie am Ende dazu bereit waren, einen bewaffneten Überfall zu begehen. In „The Assassin“ bringt Brown einen Menschen dazu, fast einen Mord zu begehen und nimmt hier auch direkt Bezug auf die Ermordung von Robert F. Kennedy.

 

darren-brown
Derren Bronw, weltberühmt durch seine Mentaltricks

Dieser bekannte Illusionist wollte nun Samstag Nacht mit Freunden in einem Casino Blackjack spielen. Aber das Management erlaubte ihm nicht, Karten zu spielen und das Management konnte auch trotz mehrerer Gespräche von Brown nicht umgestimmt werden.

 

Trotz des Verbotes fand man Brown wenig später an einem Black Jack Tisch, woraufhin er vom Studiogelände geführt und ein Hausverbot für ihn ausgesprochen wurde.

 

Nach seiner Show Infamous spielte er trotzt des Verbotes im Casino The Broadway Plaza Casino in Birmingham an einem privaten Tisch.
nachdem der Illusionist sich am Black Jack Tisch niedergelassen hatte, wurde er innerhalb weniger Minuten von Sicherheitskräften gebeten, den Tisch zu verlassen. Er durfte lediglich seinen Freunden beim Spielen gegen den Dealer zuschauen. Die Mitarbeiter des Casinos waren sehr höflich, und sie brachten ihm auch Snacks und Erfrischungen aber es war ihm nicht möglich, zu spielen. Auf Grund seiner Mentalen Fähigkeiten wurde ihm das Spielen in den meisten britischen Casinos verboten.

 

NO COMMENTS